Champions League



Die Champions League ist ein neues Turnier der PDC, dass im September 2016 zum ersten Mal in der Motorpoint Arena in Cardiff ausgetragen wurde. Auch wenn der Name des Turniers der Championship League ähnelt, haben die beiden Turniere nichts gemeinsam.

An der ersten Champions League werden die Top 8 des PDC Order of Merit auf dem Stand nach dem World Matchplay teilnehmen. Die Spieler werden auf zwei Gruppen verteilt. In der Gruppenphase wird ähnlich wie beim Grand Slam zunächst Round Robin Jeder gegen Jeden in den Gruppen gespielt. Jeweils die beiden Gruppenersten werden dann in den Halbfinalen aufeinander treffen. Halbfinale und Finale sind die Knockout Phase des Turniers.
Das ganze Turnier wird im Legformat gespielt.
Das Turnier wird in seinem ersten Jahr von Unibet gesponsert. Das Preisgeld für den Sieger wird 100 000 Pfund betragen, die allerdings wie bei der Premier League nicht zum Ranking zählen. Der Sieger und der Zweite des Turniers erhalten eine Einladung zum Grand Slam.

Das Besondere an diesem Turnier ist, dass es nicht wie die anderen PDC Turniere von privaten Bezahlsendern übertragen wird, sondern von BBC2 Sport und somit kostenlos empfangen werden kann.
Für die Übertragung dieses Turniers hat die BBC ihren jahrzehntelangen Vertrag mit der BDO bezüglich der Übertragung der Lakeside Weltmeisterschaft aufgekündigt.

Teilnehmer 2017: Michael van Gerwen, Gary Anderson, Phil Taylor, Adrian Lewis, Peter Wright, Dave Chisnall, Raymond van Barneveld, Mensur Suljovic

Teilnehmer 2016: Michael van Gerwen, Gary Anderson, Phil Taylor, Adrian Lewis, Peter Wright, Michael Smith, James Wade, Robert Thornton


Champions League Sieger
2016Phil Taylor11:5Michael van Gerwen



Preisgeld
SiegerFinalistHalbfinaleGruppen DritterGruppen Vierter
2016/17100 000 Pfund50 000 Pfund25 000 Pfund15 000 Pfund10 000 Pfund








Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum