Championship Darts Circuit

Der amerikanische Championship Darts Circuit wurde 2015 von Peter Citera, Anthony Eugenia und L.David Irete ins Leben gerufen, die alle drei eine Menge Erfahrung aus dem administrativen Bereich des amerikanischen Dartsports mitbringen. Mit dem Championship Darts Circuit verfolgen sie im wesentlichen zwei Ziele. Zum einen wollen sie den amerikanischen Topspielern die Möglichkeit eröffnen, in einer Turnierserie mit entsprechendem Preisgeld relativ regelmäßig gegeneinander zu spielen, zum anderen möchten sie auch neue Spieler motivieren, sich zu verbessern und ebenfalls an den Turnieren teilzunehmen. Es ist noch nicht abzuschätzen, ob der Championship Darts Circuit tatsächlich erfolgreich sein wird.
Zum CDC Matchplay, dem Finale der Turnierserie, werden die Spieler eingeladen, die nach den acht Events im Ranking oben stehen. 2015 konnte Larry Butler das Finale des CDC gewinnen.

2016 werden zur Qualifikation für die Events von Januar bis März fünf Qualifying Schools in fünf verschiedenen Städten in den USA angeboten.

Offizielle Homepage: Championship Darts Circuit

CDC 2018
CDC 2017
CDC 2016



CDC 2018

2018 wird der Championship Darts Circuit aus folgenden Turnieren bestehen:
Event 1 29. April Sieger: Gary Mawson
Event 230. April Sieger: Chuck Puleo
Event 319. Mai Sieger: Leonard Gates
Event 420. Mai Sieger: Darin Young
Event 523. Juni Sieger: Leonard Gates
Event 624. Juni Sieger: Darin Young
Event 74. August Sieger: Nick Linberg
Event 85. August Sieger: Chuck Puleo
Event 925. August Sieger: John Part
Event 1026. August Sieger: Chuck Puleo


Dazu kommen die folgenden Special Events
Cosmo Darts CDC Matchplay 27. Juli, Nashville, TN Sieger: Leonard Gates
Continental Cup Finals20. - 21. Oktober, Los Angeles, CA Sieger:


Der im Ranking nach Abschluss der Saison am höchsten stehende amerikanische Spieler - Chuck Puleo - und der am höchsten stehende kanadische Spieler- Jim Long - bekommen jeweils einen Platz in der PDC Weltmeisterschaft 2019.


Parallel zu den CDC Tour Events findet am 19./20. Mai, 23./ 24. Juni sowie 4. / 5. August die Junior Darts Tour statt, deren Finale mit den Top Acht am 5. August gespielt wird. Sieger war Gavin Nicoll.
Für die etwas älteren Spieler (23 Jahre und darunter) findet an den gleichen Terminen die Evolution Tour statt mit jeweils vier Events pro Wochenende. Das Finale der Evoution Tour wird am 25. August ausgetragen und die Top Vier des Rankings werden daran teilnehmen.

Zusätzlich fand vor Beginn der verschiedenen Turnierserien eine Q School Serie mit mindestens 6 Events in verschiedenen Teil der USA statt.



CDC 2017

2017 wird der Championship Darts Circuit aus folgenden Turnieren bestehen:
Event 1 29. April Sieger: Chuck Puleo
Event 230. April Sieger: Gary Mawson
Event 320. Mai Sieger: Gary Mawson
Event 421. Mai Sieger: Larry Butler
Event 524. Juni Sieger: John Part
Event 625. Juni Sieger: Larry Butler
Event 726. August Sieger:
Event 827. August Sieger:



Dazu kommen die folgenden Special Events
Cosmo Darts CDC Matchplay 28. Juli, Nashville, TN Sieger:
Continental Cup Finals23. - 24. September, Los Angeles, CA Sieger:

Zusätzlich wird es eine Q School Serie mit mindestens 6 Events in verschiedenen Teil der USA geben



CDC 2016

2016 wird der Championship Darts Circuit aus folgenden Turnieren bestehen:
Event 1 21. Mai, Lexington, KY Sieger: Leonard Gates
Event 222. Mai, Lexington, KY Sieger: Larry Butler
Event 311. Juni, Cleveland, OH Sieger: D.J. Sayre
Event 412. Juni, Cleveland, OH Sieger: D.J. Sayre
Event 59. Juli, Philadelphia, PA Sieger: Larry Butler
Event 610. Juli, Philadelphia, PA Sieger: Larry Butler
Event 713. August, Ypsilanti, MI Sieger: Larry Butler
Event 814. August, Ypsilanti, MI Sieger: Chris White



Dazu kommen die folgenden Special Events
Cosmo Darts CDC Matchplay 24. Juni, Chattanooga, TN Sieger: Leonard Gates
North American Shootout19. August, Kingston, ON Sieger: Jim Newman
Continental Cup Finals24. - 25. September Sieger: Gary Bromhead









Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum