PDC World Cup 2017

Turnier-Information
Teilnehmer



Spielplan
Donnerstag, 1. Juni Erste Runde
Freitag, 2. Juni Erste Runde
Samstag, 3. JuniNachmittag und Abend: Zweite Runde
Sonntag, 4. JuniViertelfinale, Halbfinale und Finale






Donnerstag, 1. Juni
Top ⇑
Acht Spiele Erste Runde -

Best of Nine, 501 Doppel

ThailandvGriechenland
HongkongvRussland
Republik IrlandvPolen
JapanvSpanien
BelgienvNeuseeland
AustralienvDänemark
SchottlandvSingapore
WalesvFinnland




Freitag, 2. Juni
Top ⇑
Acht Spiele Erste Runde

Best of Nine, 501 Doppel

USAvItalien
UngarnvKanada
ÖsterreichvChina
Süd AfrikavSchweden
BrasilienvSchweiz
Nord IrlandvDeutschland
EnglandvGibraltar
NiederlandevTschechien



Samstag, 3. Juni
Top ⇑
Nachmittag - Vier Spiele Zweite Runde

Je 2 Einzel, Best of 7 Legs, gefolgt von Best of 7 Doppel falls nötig

Belgien/NeuseelandvThailand/Griechenland
Wales/FinnlandvRepublik Irland/Polen
Australien/DänemarkvHongKong/Russland
Schottland/SingaporevJapan/Spanien




Abend - Vier Spiele Zweite Runde

Je 2 Einzel, Best of 7 Legs, gefolgt von Best of 7 Doppel falls nötig

Österreich/ChinavUngarn/Kanada
Nord Irland/DeutschlandvBrasilien/Schweiz
England/GibraltarvSüd Afrika/Schweden
Niederlande/TschechienvUSA/Italien





Sonntag, 4. Juni
Top ⇑
Nachmittag - Viertelfinale

Je 2 Einzel, Best of 7 Legs, gefolgt von Best of 7 Doppel falls notwendig


Abend - Halbfinale, Finale
Halbfinale

Je 2 Einzel, Best of 7 Legs, gefolgt von Best of 7 Doppel falls nötig




Finale

2 Einzel, Best of 7 Legs, gefolgt von Best of 7 Doppel, gefolgt von zwei weiteren Einzeln falls notwendig

3 Punkte für den Sieg nötig


World Cup Teilnehmer

Top ⇑


Gesetzte Nationen
1Schottland: Gary Anderson, Peter Wright
2England: Adrian Lewis, Dave Chisnall
3Niederlande: Michael van Gerwen, Raymond van Barneveld
4Wales: Gerwyn Price, Mark Webster
5 Australien: Simon Whitlock, Kyle Anderson
6Nord Irland: Daryl Gurney, Brendan Dolan
7Österreich: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez
8Belgien: Kim Huybrechts, Ronny Huybrechts



Andere Nationen
Brasilien: Diogo Portela, Alexandre Sattin
China: Weihong Li, Yuanjun Liu
Dänemark: Per Laursen, Alex Jensen
Deutschland: Max Hopp, Martin Schindler
Finnland: Kim Viljanen, Marko Kantele
Gibraltar: Dyson Parody, Dylan Duo
Griechenland: John Michael, Ioannis Selachoglou
Hongkong: Royden Lam, Kai Fan Leung
Italien: Daniele Petri, Gabriel Rollo
Japan: Yuki Yamada, Haruki Muramatsu
Kanada: John Part, John Norman Jnr
Lettland: Madars Razma, Nauris Gleglu, abgesagt
Neuseeland: Rob Szabo, Cody Harris
Polen: Krzysztof Ratajski, Tytus Kanik
Republik Irland: Mick McGowan, William O'Connor
Russland: Boris Koltsov, Aleksandr Oreshkin
Schweden: Magnus Caris, Daniel Larsson
Schweiz: Patrick Rey, Philipp Ruckstuhl, nachgerückt
Singapur: Paul Lim, Harith Lim
Spanien: Cristo Reyes, Antonio Alcinas
Süd Afrika: Devon Petersen, Deon Oliver
Thailand: Thanawat Gaweenuntawong, Attapol Eupakaree
Tschechien: Frantisek Humpula, Karel Sedlacek
Ungarn: Janos Vegso, Zoltan Mester
USA: Larry Butler, Darin Young










Top ⇑


Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum