PDC Unicorn Youth World Championship

Die PDC Unicorn Youth World Championship ist ein PDC Turnier, das 2010 zum ersten Mal gespielt wurde. Das Turnier verdankt seine Entstehung der Tatsache, dass die BDO ein Übernahmeangebot Barry Hearns ablehnte und das Zweifel daran laut wurden, ob Hearn tatsächlich auch die Bereiche „Jugend“ und „Damen“ in gleichem Maß fördern würde, wie die BDO das tut.
Teilnehmen können alle Dartspieler, die an einem bestimmten Stichtag unter dem Alterslimit sind und entweder die PDC Development Tour spielen oder aber sich über die internationalen Qualifkationen für die Weltmeisterschaft qualifizieren.
Neben dem Preisgeld bekommen beide Finalisten einen Platz im Grand Slam of Darts und eine Pro Tour Card erhalten. Der Sieger erhält zusätzlich einen Platz in der PDC Weltmeisterschaft.
Um das Turnier zu bestreiten, musste kein Vertrag mit der PDC unterzeichnet werden, das Turnier und die Qualifikationen stehen allen Dartspielern/innen offen.


Die Youth World Championship wird in drei Phasen ausgespielt:
Phase 1 - Qualifikationen
International: 12 Qualifikanten - 2014 14 Qualifikanten - 2018 24 Qualifikanten: aus verschiedenen europäischen Ländern, aus den USA, Kanada, Südafrika, China, Asien, Russland, Australien, Neuseeland sowie zwei Qualifikanten der Junior Darts Corporation

Qualifikation über den PDC Youth Tour Order of Merit
Die Top 8 sind gesetzt

Qualifikation über die Rileys Dartzones: fand ab 2013 nicht mehr statt

Phase 2 - das Turnier
Die 64 Teilnehmer - ab 2018 96 Teilnehmer - spielen in mehreren Runden 2 Finalisten aus.
2010 fand diese Phase im Rahmen eines Players Championship Wochenendes in Barnsley statt, 2011 in Crawley, 2013 im Metrodome in Barnsley. Seit 2014 wird die PDC Unicorn World Youth Championship im Rahmen eines Pro Tour Wochenendes im November in Wigan gespielt.
2018 wird diese Phase zum ersten Mal als Gruppenphase ausgetragen in 32 Gruppen mit je drei Spielern. Die Gruppenersten ziehen dann in die Knockout Phase ein.

Phase 3 Finale
Das Finale der 1. Youth World Championship fand am 3. Januar 2011 am Final-Tag der PDC Weltmeisterschaft statt. 2012 fand das Finale der Weltmeisterschaft im Rahmen der Premier League Play-Offs im Mai in der O2 Arena in London statt und wurde von Sky Sport übertragen. Inzwischen wird das Finale im Rahmen der Players Championship Finals Ende November in Minehead ausgetragen.



Sieger
2011Arron Monk6:4Michael van Gerwen
2012James Hubbard6:3Michael van Gerwen
2013Michael Smith6:1Ricky Evans
2014Keegan Brown6:4Rowby-John Rodriguez
2015Max Hopp6:5Nathan Aspinall
2016Corey Cadby6:2Berry van Peer
2017Dimitri van den Bergh6:3Josh Payne


Preisgeld
TurniersiegerFinalistHalbfinaleViertelfinaleLast 16Last 32Zweiter GruppeDritter Gruppe
201810 000 Pfund5 000 Pfund2 500 Pfund1 600 Pfund1000 Pfund500 Pfund300 Pfund250 Pfund





Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum