European Tour

European Tour 2017 Pro Tour Order of Merit European Tour Order of Merit
European Tour 2016 Pro Tour Order of Merit European Tour Order of Merit
European Tour 2015 Ranking 2015
European Tour 2014 Ranking 2014
European Tour 2013 Ranking 2013
European Tour 2012
Preis Geld



Die European Tour der PDC wurde 2012 eingeführt und ersetzte die bis zu diesem Jahr auf dem europäischen Kontinent ausgetragenen Players Championships der PDC Europe.

Während an den Players Championship alle PDPA Spieler mit Tour Card teilnehmen konnten und sie für alle Spieler des Kontinents zugänglich war, die sich entweder direkt anmelden oder über eine Qualifikation qualifizieren konnten, können an den Turnieren der European Tour nur jeweils 64 Spieler - bzw. seit 2014 48 Spieler - teilnehmen, die sich wie folgt zusammensetzen:

Gesetzt sind nach einem Stichtag 2012 die 32 Top Spieler aus dem Order of Merit, 2013 die 32 Top Spieler des Pro Tour Order of Merit, seit 2014 die 16 Top Spieler des Pro Tour Order of Merit
Zu diesen kamen von 2014 - 2016:
20 Qualifikanten aus einem Qualifikationsturnier in England offen für PDC Tour Card, PDPA Associate Members aus dem UK, Irland und außerhalb Europas
8 Qualifikanten aus einem europäischen Qualifikationsturnier auf dem Kontinent (offen für alle europäischen Spieler, die weder aus Großbritannien noch aus dem Austragungsland des Turniers kommen)
4 Qualifikanten aus einem nationalen Qualifikationsturnier, aus dem Land, in dem das jeweilige Turnier der European Tour statt findet (daran dürfen nur Spieler aus dem jeweiligen Land teilnehmen)

Die Regeln für die Qualifikation wurden 2017 geändert und zu den gesetzten Spielern kommen nun:
Regeländerungen 2017
UK Qualifier: 18 Spieler. Spieler aus England, Schottland, Wales, Nord Irland und der Republik Irland, sowie Spieler aus Ländern, die nicht durch die anderen Qualifkationen abgedeckt sind (nicht europäische Spieler). Teilnehmen dürfen alle Tour Card Inhaber sowie Spieler aus dem UK oder nicht europäische Spieler, die im Qualifying School Order of Merit unter den Top 32 stehen.
West/Süd Europäischer Qualifier: 8 Spieler. Offen für Spieler aus Deutschland, Österreich, Spanien, Portugal, Gibraltar, Andorra, Italien, San Marino, Monaco, Malta, den Niederlanden, Belgien, Luxembourg, Liechtenstein, Griechenland, der Türkei, Zypern, Frankreich und der Schweiz.
Host Nation Qualifier: 4 Spieler. Offen für Spieler, die die selben Nationalität haben, wie das Austragungsland.
Nordischer und baltischer Qualifier: 1 Spieler. Offen für Spieler der Faroer Inseln, Island, Norwegen, Dänemark, Schweden, Fiinland, Estland, Lettland und Litauen.
Ost Europäischer Qualifier: 1 Spieler. Offen für Spieler aus Russland, der Ukraine, Georgien, Moldavien, Weißrussland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Bosnien, Serbien und Mazedonien.

Wenn ein Spieler zwei Mal am West European Qualifier oder dem Host Nation Qualifier teilgenommen hat, muss dieser Spieler Mitglied der PDPA Pro Tour werden, damit er weiter an den Qualifikationsturnieren des Jahres teilnehmen kann. Diese Regel trifft nicht auf Spieler des nordischen und baltischen Qualifiers oder des Ost Europäischen Qualifiers im Jahr 2017 zu.


Startgelder und Daten der Qualifikationen auf dem Kontinent kann man auf der Seite der PDC Europe erfahren.
Startgelder und Daten der UK Qualifikationen werden auf der PDC Homepage veröffentlicht.

Die European Tour ist kein Premier Turnier, allerdings sind die Preisgelder höher als bei den anderen Pro Tour Turnieren. Die Turniere werden über PDCTV und über eine Reihe von Buchmacher Webseiten gestreamt.

Die Turniere der European Tour finden immer von Freitag bis Sonntag statt, es werden jeweils zwei Sessions gespielt. Am Freitag wird immer die erste Runde gespielt, in der die 32 Qualifikanten um einen Platz in der zweiten Runde kämpfen.
Ab Samstag steigen die gesetzen Spieler ins Turnier ein und am Sonntag wird in Achtelfinalen, Viertelfinalen, Halbfinalen und Finale der Sieger ausgespielt.

Die Ergebnisse der Spieler vom Kontinent flossen zunächst in den European Order of Merit der PDC ein, während für die PDPA Spieler die Turniere zum Pro Tour Order of Merit zählen. Der European Order of Merit wurde 2014 abgeschafft, alle Preisgelder flossen in den Pro Tour Order of Merit ein.
Seit 2016 gibt es den European Tour Order of Merit wieder, in den das Preisgeld aller Spieler aus den European Tour Events einfließt und der über die Qualifikation zur European Championship entscheidet. Daneben zählt das Preisgeld auch zum Pro Tour Order of Merit und zum Order of Merit.

Ab 2017 zählt das Preisgeld eines gesetzten Spielers, der in der zweiten Runde verliert zu keinem der Order of Merits, auch wenn es in voller Höhe ausgezahlt wird.

Das Format durchweg ist best of 11 Legs.


Eintrittskarten für die Turniere der European Tour erhält man über die Homepage der PDC Europe: PDC Europe





European Tour 2017

Top ⇑

24. - 26. MärzGerman Darts ChampionshipHildesheim, DeutschlandSieger: Peter Wright
15. - 17. AprilGerman Darts MastersJena, DeutschlandSieger: Michael van Gerwen
21. - 23. AprilGerman Darts OpenSaarbrücken, DeutschlandSieger: Peter Wright
5. - 7. MaiEuropean Darts Grand PrixSindelfingen, DeutschlandSieger:
12. - 14. MaiGibraltar Darts TrophyGibraltarSieger:
9. - 11. JuniEuropean Darts MatchplayHamburg, DeutschlandSieger:
23. - 25. JuniAustrian Darts OpenWien, Österreich Sieger:
30.Juni - 2.Juli European Darts OpenLeverkusen, Deutschland Sieger:
1. - 3. SeptemberDutch Darts MastersMaastrich, NiederlandeSieger:
8. - 10. SeptemberGerman Darts Grand PrixMannheim, DeutschlandSieger:
15. - 17. SeptemberInternational Darts OpenRiesa, DeutschlandSieger:
13. - 15. OktoberEuropean Darts TrophyGoettingen, DeutschlandSieger:



Pro Tour Order of Merit

Top ⇑

Stand 23. April
PlatzSpielerPreisgeldTendenz
1Michael van Gerwen£221 0000
2Peter Wright£166 0000
3Mensur Suljovic£104 2500
4Simon Whitlock£94 2500
5Dave Chisnall£87 2500
6Benito van de Pas£84 750+2
7James Wade£79 000-1
8Kim Huybrechts£78 500-1
9Gerwyn Price£76 500+1
10Jelle Klaasen£75 750+1
11Alan Norris£71 500-1
12Ian White£70 7500
13Joe Cullen£56 750+1
14Michael Smith£55 500-1
15Daryl Gurney£52 5000
16Gary Anderson£48 5000
17Cristo Reyes £47 5000
17Stephen Bunting£47 5000
19Mervyn King£47 0000
20Steve West£41 7500
21Kyle Anderson£39 7500
22Steve Beaton£39 5000
23James Wilson£33 7500
24Raymond van Barneveld£32 7500
24Adrian Lewis£32 7500
26Christian Kist£31 750+3
27Robert Thornton £31 500+1
27Terry Jenkins£31 500-1
29Chris Dobey£30 750-2
30Darren Webster£30 0000
31Ronny Huybrechts£29 000+1
32Justin Pipe£27 750-1
33Vincent van der Voort£27 500+3
34Josh Payne£27 0000
35Jermaine Wattimena£26 250-2
35John Henderson£26 250+2
37Robbie Green£26 000+1
37Mark Webster£26 000-3
39Rob Cross£25 750+4
40Phil Taylor£25 000-2
41Jamie Caven£24 250-1
42Jonny Clayton£23 000-1
43Kevin Painter£22 000-1
44Joe Murnan£21 5000
45Rowby-John Rodriguez£21 000+3
46Dimitri van den Bergh£20 000++
47Jan Dekker£19 750-1
48Jeffrey de Graaf£19 2500
48Ricky Evans£19 250-1
50Brendan Dolan£18 250-2


European Tour Order of Merit

Top ⇑

Stand 23. April
PlatzSpielerPreisgeldTendenz
1Peter Wright£54 000 +1
2Michael van Gerwen£39 000-1
3Jelle Klaasen£22 0000
4Benito van de Pas£14 000+7
5Gerwyn Price£13 000-1
6Mensur Suljovic£11 000-1
7Ian White£10 000+4
8Stephen Bunting£9 000+1
8Cristo Reyes£9 000+1
8Simon Whitlock£9 000+1
11Kim Huybrechts£7 000-6
11Mervyn King£7 0000
13Dave Chisnall£6 000+4
13Joe Cullen£6 000+4
13James Wade£6 000-6
16Dimitri van den Bergh£5 000++
16Krzystzof Ratajski£5 000+1
18Kyle Anderson£4 000-7
18Raymond van Barneveld£4 000-7
18Rob Cross£4 000++
18Jeffrey de Graaf£4 000-1
18Adam Hunt£4 000++
18Paul Nicholson£4 000++
18Michael Smith£4 000-7





European Tour 2016

Top ⇑

12. - 14. Februar Dutch Darts MastersVenray, NiederlandeSieger: Michael van Gerwen
26. - 28. MärzGerman Darts MastersMünchen, DeutschlandSieger: Michael van Gerwen
6. - 8. MaiGibraltar Darts TrophyGibraltar Sieger: Michael van Gerwen
13. - 15. MaiEuropean Darts MatchplayHamburg, DeutschlandSieger: James Wade
10. - 12. JuniAustrian Darts OpenWien, ÖsterreichSieger: Phil Taylor
29. - 31. JuliEuropean Darts OpenDüsseldorf, Deutschland Sieger: Michael van Gerwen
2. - 4. SeptemberInternational Darts OpenRiesa, Deutschland Sieger: Mensur Suljovic
9. - 11. SeptemberEuropean Darts TrophyMülheim, Deutschland Sieger: Michael van Gerwen
16. - 18. SeptemberEuropean Darts Grand PrixSindelfingen, DeutschlandSieger: Michael van Gerwen
14. - 16. OktoberGerman Darts ChampionshipHildesheim, DeutschlandSieger: Alan Norris
28. - 30. OktoberEuropean Darts ChampionshipHasselt, BelgienSieger:



Pro Tour Order of Merit 2016

Top ⇑

Stand 17. October
PlatzSpielerPreisgeldTendenz
1Michael van Gerwen£270 0000
2Mensur Suljovic£101 250+1
2Peter Wright£101 250 0
4Benito van de Pas£82 750+2
5Dave Chisnall£77 500+2
6Ian White£74 500-1
7James Wade£68 750+1
8Kim Huybrechts£65 000-4
9Alan Norris£64 250+5
10Gerwyn Price£61 250-1
11Jelle Klaasen£58 000+4
12Simon Whitlock£57 250+5
13Gary Anderson£55 000-3
14Stephen Bunting£54 000-2
15Phil Taylor£51 750-4
16Michael Smith£50 250-3
17Joe Cullen£49 750-1
18Terry Jenkins£44 7500
19Daryl Gurney£43 2500
20Adrian Lewis£38 2500
21Steve Beaton£35 2500
22Kyle Anderson£34 000+2
23Steve West£33 250+3
24James Wilson£32 750-2
25Cristo Reyes £30 000+1
25Mervyn King£30 000-2
27Justin Pipe£29 750+4
28Mark Webster£29 000+5
29Robbie Green£28 500-1
30Jamie Caven£27 000-5
31Jermaine Wattimena£25 7500
32Vincent van der Voort£25 000-3
33Chris Dobey£24 750+4
33Robert Thornton £24 7500
35Josh Payne£24 000-5
36Ronny Huybrechts£23 500+13
37John Henderson£23 250+3
38Ricky Evans£22 750-3
38Joe Murnan£22 750+2
40Devon Petersen£21 750-4
41Darren Webster£20 750+3
41Jonny Clayton£20 750-4
43Rowby-John Rodriguez£20 250+2
43Andrew Gilding£20 250+2
45Kevin Painter£20 000+3
45Jamie Lewis£20 000-8
47Max Hopp£19 500-5
48Christian Kist£19 250++
49Brendan Dolan£18 750-2
49Raymond van Barneveld£18 750-7



European Tour Order of Merit

Top ⇑

Stand 17. Oktober
RangSpielerPreis Geld
1Michael van Gerwen£160 5000
2Mensur Suljovic£60 5000
3Peter Wright£51 500 0
4James Wade£41 0000
5Kim Huybrechts£38 5000
6Dave Chisnall£38 0000
7Alan Norris£37 500+12
8Jelle Klaasen£31 500+2
8Michael Smith£31 500-1
10Benito van de Pas£26 500-2
11Phil Taylor£25 000-3
12Terry Jenkins£23 000-1
12Ian White£23 000-1
14Stephen Bunting£21 000-1
15Daryl Gurney£20 5000
16Simon Whitlock£18 500-2
17Gerwyn Price£16 500-1
17Joe Cullen£16 500+1
19Gary Anderson£14 000-2
20Kyle Anderson£12 000+1
20Robert Thornton £12 0000
22Mervyn King£11 5000
23Steve West£10 500++
24James Wilson£10 000-1
24Devon Petersen£10 000-1
24Jermaine Wattimena£10 000-1
24Max Hopp£10 000-1
28Cristo Reyes£9 500+2
28Justin Pipe£9 500+2
30Chris Dobey£9 000-1
30James Richardson£9 000-3
32Jamie Caven £8 500-4





European Tour 2015

Top ⇑

13. - 15. FebruarGerman Darts ChampionshipHildesheim, DeutschlandSieger: Michael van Gerwen
20. - 22. MärzGibraltar Darts TrophyGibraltarSieger: Michael van Gerwen
4. - 6. AprilGerman Darts MastersMünchen, Deutschland Sieger: Michael van Gerwen
5. - 7. JuniDutch Darts MastersVenray, NiederlandeSieger: Michael van Gerwen
26. - 28. JuniInternational Darts OpenRiesa, DeutschlandSieger: Michael Smith
10. - 12. JuliEuropean Darts OpenDüsseldorf, Deutschland Sieger: Robert Thornton
11. - 13. SeptemberEuropean Darts TrophyMülheim, Deutschland Sieger: Michael Smith
18. - 20. SeptemberEuropean Darts MatchplayInnsbruck, ÖsterreichSieger: Michael van Gerwen
16. - 18. OktoberEuropean Darts Grand PrixSindelfingen, DeutschlandSieger: Kim Huybrechts



Endstand Pro Tour Order of Merit 2015

Top ⇑

PlatzSpielerPreisgeldTendenz
1Michael van Gerwen£215 0000
2Michael Smith£97 7500
3Peter Wright£88 250 +3
4James Wade£83 000-1
5Kim Huybrechts£82 250+4
6Adrian Lewis£77 250-1
7Ian White£69 250-3
8Dave Chisnall£68 750-1
9Robert Thornton £66 250-1
10Jelle Klaasen£65 7500
11Terry Jenkins£55 5000
12Gary Anderson£52 5000
13Benito van de Pas£46 500+2
14Brendan Dolan£45 750-1
15Mensur Suljovic£44 500+4
16Justin Pipe£43 250-1
16Vincent van der Voort£43 250-2
18Mervyn King£39 2500
19Simon Whitlock£39 000-2
20Stephen Bunting£37 000+1
21Phil Taylor£36 750-1
22Alan Norris£28 750+2
23Gerwyn Price£28 500-1
24Jamie Lewis£26 7500
25Joe Murnan£25 000+3
26Raymond van Barneveld£23 750+7
26John Henderson£23 750-2
28Daryl Gurney£23 500+1
29Mark Webster£23 250+3
30Steve Beaton£23 000-4
31Jamie Caven£22 750-1
31Keegan Brown£23 750-5
33Andrew Gilding£21 000-2
34Max Hopp£19 500+8
35Rowby-John Rodriguez£19 0000
36Christian Kist£18 000-2
36Cristo Reyes £18 000-1
38David Pallett£16 750+2
39Ronny Huybrechts£16 000+3
40Dirk van Duijvenbode£15 750+1
41Jeffrey de Zwaan£15 500+3
41Kyle Anderson£15 500-3
41Joe Cullen£15 500++
43Darren Webster£15 250-6
45Kevin Painter£14 500+2
45Devon Petersen£14 500+2
47James Wilson£14 250-4
48Josh Payne£13 750-3
49William O'Connor£13 250+1
50Mickey Mansell£12 750++
50Andy Hamilton£12 750-4





European Tour 2014

Top ⇑

31. Januar - 2. FebruarGerman Darts ChampionshipHildesheim, DeutschlandSieger: Gary Anderson
14. - 16. FebruarDutch Darts MastersVeldhoven, NiederlandeSieger: Michael van Gerwen
19. - 21. AprilGerman Darts MastersBerlin, Deutschland Sieger: Phil Taylor
20. - 22. JuniAustrian Darts OpenSalzburg, ÖsterreichSieger: Vincent van der Voort
27. - 29. JuniGibraltar Darts TrophyGibraltarSieger: James Wade
10. - 13. JuliEuropean Darts OpenDüsseldorf, Deutschland Sieger: Peter Wright
5. - 7. SeptemberEuropean Darts Grand PrixSindelfingen, Deutschland Sieger: Mervyn King
19. - 21. SeptemberEuropean Darts TrophyLeipzig, DeutschlandSieger: Michael Smith



Pro Tour Order of Merit

Top ⇑

Stand 21. September 2014
1Gary Anderson£103 250
2Michael van Gerwen£96 250
3Brendan Dolan£85 000
4Robert Thornton£77 750
5Michael Smith£71 500
6Peter Wright£70 000
7Kim Huybrechts£67 250
8Mervyn King£63 250
9Ian White£55 750
10Adrian Lewis£54 750
11Phil Taylor£54 750
12Simon Whitlock£53 500
13James Wade£48 750
14Justin Pipe£48 000
15Vincent van der Voort£46 750
16Steve Beaton£44 500
17Dave Chisnall£44 000
18Jamie Caven£42 250
19Terry Jenkins£40 250
20Andy Hamilton£37 000
21Stephen Bunting£36 250
22Dean Winstanley£34 750
23Wes Newton£32 750
24Kevin Painter£30 000
25Ronnie Baxter£29 750
26Raymond van Barneveld£28 250
27Darren Webster£27 000
28Andrew Gilding£26 750
29Andy Smith£24 250
30Richie Burnett£21 250
31Jelle Klaasen£21 000
32Jamie Lewis£20 250




European Tour 2013

Top ⇑

8. - 10. MärzUK MastersButlins Minehead Resort, EnglandSieger: John Part
30. März - 1. AprilEuropean Darts TrophySindelfingen, Deutschland Sieger: Wes Newton
17. - 19. MaiEuropean Darts OpenDüsseldorf, Deutschland Sieger: Michael van Gerwen
31. Mai - 2. JuniAustrian Darts OpenWiener Neustadt, ÖsterreichSieger: Michael van Gerwen
28. - 30. JuniGibraltar Darts TrophyGibraltarSieger: Phil Taylor
6. - 8. September German Darts ChampionshipHildesheim, Deutschland Sieger: Dave Chisnall
20. - 22. September German Darts MastersSindelfingen, Deutschland Sieger: Steve Beaton
25. - 27. OktoberDutch Darts MastersEindhofen, HollandSieger: Kim Huybrechts



European Order of Merit 2013

Top ⇑

Stand 28. October 2013
1Michael van Gerwen
2Kim Huybrechts
3Mensur Suljovic
4Raymond van Barneveld
5 Jelle Klaasen
6Vincent van der Voort
7Ronny Huybrechts
8Max Hopp
9Mareno Michels
10Jarkko Komula
11Tomas Seyler
12Leon de Geus
13Jyhan Artut
14Maik Langendorf
15Michael Hurtz
15Kurt van de Rijck
17Jerry Hendriks
17Michael Rasztovits
17Bernd Roith
17Gino Vos
21Magnus Caris
21Jani Haavisto




European Tour 2012

Top ⇑

28./29.JanuarSpanish Darts TrophyBenidorm, SpanienSieger: Justin Pipe, Michael Smith
27.- 29. AprilAustrian Darts OpenWiener Neustadt, ÖsterreichSieger: Justin Pipe
22. - 24. JuniGerman Darts ChampionshipBerlin, DeutschlandSieger: Phil Taylor
6. - 8. JuliEuropean Darts OpenDüsseldorf, DeutschlandSieger: Raymond van Barneveld
7. - 9. SeptemberGerman Darts MastersSindelfingen, DeutschlandSieger: Adrian Lewis
20. - 23. September European Darts ChampionshipMülheim an der Ruhr, DeutschlandSieger: Simon Whitlock
26. - 28. OktoberDutch Darts MastersNuland, HollandSieger: Simon Whitlock






Preis Geld

Top ⇑


JahrSiegerFinalistHalbfinaleViertelfinale3. Runde2. Runde1. Runde
201215 000 Pfund7500 Pfund5000 Pfund3000 Pfund1500 Pfund1000 Pfund250 Pfund
201320 000 Pfund10 000 Pfund5000 Pfund3000 Pfund2000 Pfund1000 Pfund500 Pfund
201420 000 Pfund8000 Pfund4000 Pfund3000 Pfund2000 Pfund1250 Pfund1000 Pfund
201525 000 Pfund10 000 Pfund5000 Pfund3500 Pfund2000 Pfund1500 Pfund1000 Pfund
201725 000 Pfund10 000 Pfund6000 Pfund4000 Pfund3000 Pfund2000 Pfund1000 Pfund










Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum