Ronnie Baxter
Geburtstag: 5. Februar 1961
Wohnt in: Blackpool, Lancashire, England
geboren in: Blackpool, Lancashire, England
Spitzname: The Rocket
Darts: 22 g Nickel Tungsten
Walk-On-Music: Don't stop me now (Queen)
Verband: PDC
Ranglistenplatz:
Internet-Seite: Ronnie Baxter Exhibition




Ronnie Baxter spielte Anfang der 80er Jahre den Nord-Amerikanischen Circuit und später den Circuit der BDO, wo er bei den vielen Open Turnieren entweder gewann oder bis unter die letzten 4 kam. 1991 nahm er zum ersten Mal an der BDO Weltmeisterschaft teil, kam aber nur bis in die zweiten Runde.

Nach dem Split, nachdem also viele der Top Spieler die BDO verlassen hatten, stand Baxter auf Platz 2 des BDO Rankings, verlor aber trotzdem 1994 in der ersten Runde der WM gegen John Part. In den folgenden Jahren ging es ihm ähnlich, obwohl er weiter vorne im Ranking war, konnte er sich bei der Weltmeisterschaft nicht durchsetzen. Erst 1999 stand er zum ersten Mal im Finale, verlor aber gegen Raymond van Barneveld. Im folgenden Jahr, war es Ted Hankey, der im Finale seine Hoffnungen auf den Weltmeistertitel zerstörte. Nach der erneut enttäuschenden WM 2001 wechselte er zur PDC.

Bei der PDC lief es für ihn nicht ganz so gut wie bei der BDO und bis heute konnte er kein einziges Major Turnier gewinnen und 2007 fiel er aus den Top Ten der PDC heraus. Seit Mitte 2009 zeigt sich Baxter aber auf einmal wieder in Hochform und konnte sich durch seine Leistungen für die Premiere League 2010 qualifizieren.


Das Bild wurde uns freundlicherweise von Lawrence Lustig zur Verfügung gestellt.



Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum