Stephen Bunting
Geburtstag: 9. April 1985
Wohnt in: St.Helens, England
Geboren in: Liverpool, England
Spitzname: The Bullet
Darts: A180 15,5 g Bullet
Walk-On-Musik: Ende von the Family guy Thema des Surfin' Bird ( The Trashmen)
Verband: PDC
Ranglistenplatz:
Internet-Seite: Stephen Bunting



Stephen Bunting fing bereits mit 12 Jahren an Dart zu spielen und gewann 2001 die British Teenage Open und 2002 die World Youth Masters und den WDF Europe Cup Youth. Seither spielt er auf dem BDO Circuit.
2004 qualifizierte er sich mit 18 Jahren zum ersten Mal für die BDO Weltmeisterschaft, verlor aber in der zweiten Runde gegen Ted Hankey. 2005 und 2009 qualifizierte er sich erneut, verlor aber beide Male bereits in der ersten Runde. Erst 2011 gelang es Bunting sich immerhin in die Viertelfinale des Turniers zu spielen, was ihm auch bei den World Masters einige Monate später gelang. 2012 konnte er sich für die Weltmeisterschaft nicht qualifizieren, gewann aber im Oktober die Winmau World Masters - sein bisher größter Erfolg. 2013 war er als der als Nummer 1 gesetzte Spieler wieder in Lakeside dabei - verlor aber in der zweiten Runde gegen Darryl Fitton - sicher mit das überraschendste Ergebnis bei dieser Weltmeisterschaft. 2014 ging Bunting erneut als Nummer 1 in die BDO Weltmeisterschaft und nholte sich dieses Mal den Sieg. Am 22. Januar 2014 gab Bunting bekannt, dass er zur PDC wechselt.
Bunting wurde bereits einige Male für die englische Nationalmannschaft nominiert.




Ergebnisse
Major Turniere
BDO WeltmeisterschaftSieger2014
World MastersSieger2012, 2013
UK OpenLetzte 322013
Zuiderduin MastersSieger2012
WDF World Cup Finale2013
WDF Europe CupSieger2001
World Darts TrophyLetzte 322003, 2004, 2005
International Darts LeagueLetzte 162005







Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum