Danny Lauby
Geburtstag: 11. Dezember 1992
Wohnt in: Terre Haute, Indiana, USA
Geboren in: Terre Haute, Indiana, USA
Spitzname:
Darts: 22g Cujo Prototype
Walk-On-Musik:
Verband: CDC, PDC
Ranglistenplatz:
Internet-Seite:



Der junge Amerikaner Danny Lauby, Sohn eines ebenfalls Dart spielenden Vaters mit dem gleichen Namen, war in den USA ein erfolgreicher Jugendspieler, der 2008 die ADO National Youth Championship gewinnen konnte. 2012 und 2014 war er als amerikanischer Qualifikant bei der PDC Unicorn World Youth Championship dabei.
Seit 2017 spielt er auf dem CDC Circuit und konnte dort auch schon ein paar Turniere gewinnen. 2018 qualifizierte er sich für US Darts Masters der PDC. 2018, 2019 und 2020 versuchte Lauby sich bei der PDC Qualifying School eine Tour Card zu holen, blieb aber erfolglos. Zusammen mit Chuck Puleo spielte Lauby 2020 im Team USA den PDC World Cup. Im Oktober 2019 gewann Lauby den CDC Continental Cup - eine Leistung durch die sich Lauby am Ende wegen der Corona Pandemie für die PDC einen Platz in der PDC Weltmeisterschaft 2021 erspielte. Bei seinem Debüt verlor er gegen Ryan Searle.





Bild mit freundlicher Genehmigung der CDC


Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum