Paul Nicholson
Geburtstag: 10. Mai 1979
Wohnt in: Melbourne, Australien und Newcastle upon Tyne, England
Geboren in: Newcastle upon Tyne, England
Spitzname: The Asset
Darts: 20 g Paul Nicholson
Walk-On-Musik: Club Foot (Kasabian)
Verband: PDC
Ranglistenplatz:
Internet-Seite: Paul Nicholson




Paul Nicholson begann seine Dartkarriere 2007. 2008 beherrschte er den den Austrlischen Grand Prix Circuit der DPA und konnte sich als erster des DPA Rankings einen Platz im Grand Slam der PDC sichern. Schon bei seinem allerersten Auftritt bei diesem Turnier gelang es ihm das Publikum gegen sich aufzubringen und er gilt seither als "Bad Boy". Über das DPA Ranking konnte er sich auch für die Weltmeisterschaft 2009 qualifizieren und spielte sich bis ins Viertelfinale. So landete er im Order of Merit unter den Top 50.
Nach der Weltmeisterschaft beschloss Nicholson nicht mehr den DPA sondern den PDC Circuit mitzuspielen. Er konnte sich für das UK Open Finale 2009 qualifizieren. Dort gingen seine Auseinandersetzungen mit den Zuschauern weiter. Bis auf diesen Auftriit bei den UK Open verlief das Jahr 2009 eher unauffällig und bei der Weltmeisterschaft 2010 schied er in der ersten Runde gegen Terry Jenkins aus. Dafür konnte er beim Player´s Championship Finale im Januar 2010 seinen ersten Titel holen, im Halbfinale hatte er Phil Taylor 10:9 schlagen können.
Nicolson hat sich sowohl durch sein agressives Bühnenauftreten als auch durch sein ausgefallenes Outfit, er trägt immer Hemd und Krawatte, manchmal auch ein Weste, schnell einen Namen gemacht.



Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum