Christo Reyes
Geburtstag: 30. Juli 1987
Wohnt in: La laguna, Teneriffa
Geboren in: Teneriffa
Spitzname: The Spaniard
Darts:
Walk-On-Musik: Bamboleo (Gypsy Kings)
Verband: PDC
Ranglistenplatz:
Internet-Seite:



Der Spanier Christo Reyes konnte 2014 den IberianQualifier für die PDC Weltmeisterschaft 2015 gewinnen. Er schlug dort in der Vorrunde Christian Perez und traf dann in der ersten Runde auf Wes Newton. Das Spiel wurde erste im entscheidenden Sudden Death Leg von Christo Reyes entschieden, der die Nerven behielt, nachdem es vor dem Leg zur Verwirrung darüber gekommen war, ob noch einmal Ausgebullt werden müsse oder nicht. In runde zwei schlug Reyes dann auch noch Kevin Painter und zum ersten Mal in der Geschichte der PDC Weltmeisterschaft überhaupt stand ein spanischer Dartspieler in der dritten Runde des Turniers. Dort ließ ihm aber dann der spätere Weltmeister Gary Anderson keine Chance.
Dank seiner starken Leistung rückte Reyes dann als Tour Card Inhaber nach, nachdem sowohl Richie Burnett als auch Jarkko Komula auf ihre Tour Cards für 2015 verzichtet hatten.







Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum