Cameron Menzies
Geburtstag: 27. Juni 1989
Wohnt in: Muirkirk, Schottland
Geboren in: Glasgow, Schottland
Spitzname: Cammy
Darts: Datadart icon 24 g
Walk-On-Musik:
Verband: BDO
Ranglistenplatz:
Internet-Seite:



Der Schotte Cameron Menzies begann 2006 auf dem BDO Circuit zu spielen, sein erstes Turnier waren die Gibraltar Open. Erst 2016 aber wurde er bekannt, als er die British Open der BDO gewinnen konnte. Ebenfalls 2016 nahm er das erste Mal an den Winmau World Masters teil. 2017 wurde er der erste schottische Spieler, der seit Gary Andersons Sieg 10 Jahre zuvor die Scottish Open gewinnen konnte. Bei den World Masters 2017 spielte er sich bis in die Halbfinale. Menzies erhielt eine Einladung zum Grand Slam of Darts, kam aber nicht über die Gruppenphase hinaus, weil er gegen den unter Dartitis leidenden Berry van Per im letzten Gruppenspiel unglücklich verlor. 2018 wird Menzies als Nummer Acht gesetzt zum ersten Mal an der BDO Weltmeisterschaft teilnehmen und in der ersten Runde auf Conan Whitehead treffen.
Menzies ist kein Vollzeit Profi, sondern verdient sich seinen Lebensunterhalt als Installateur.







Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum