Vincent van der Voort
Geburtstag: 18. Dezember 1975
Wohnt in: Purmerend, Holland
Geboren in: Purmerend, Holland
Spitzname: Fastest Player in the World
Darts: 23 g Master Darts
Walk-On-Musik: Fast Fuse (Kasabian)
Verband: PDC
Ranglistenplatz:
Internet-Seite:




Vincent van der Voort spielt schon seit seiner Kindheit Dart. Er trat 2001 der BDO bei, konnte dort zwei Open Titel holen und war 2006 holländischer Meister. Bei den BDO Weltmeisterschaften war er nicht besonders erfolgreich, seine beste Platzierung war das Viertelfinale 2005. In der Nachte des Weltmeisterschaftsfinales 2007 gab er zusammen mit Jelle Klaasen und Michael von Gerwen seinen Wechsel zur PDC bekannt.
Van der Voort konnte ohne Probleme in der PDC Fuss fassen - noch 2007 spielte er sich bis ins Finale der UK Open. Er konnte sich in den folgenden Jahren auch für viele Major Turnier qualifizieren und sich unter die Top 32 der PDC spielen. Beim Grand Slam 2009 verlor er sein Spiel gegen Anastasia Dobromyslova, konnte aber zwei Tage später , ebenfalls noch in der Gruppen-Phase gegen Phil Taylor gewinnen.
Vincent van der Voort ist, wie es schon sein Spitznamen verrät, einer der schnellsten Spieler der Welt, wobei die Schnelligkeit oft auf Kosten der Treffsicherheit geht.



Kontakt © Global Darts. All Rights Reserved. Impressum